Ausstellung und Geburtstag

 

 Die Vorbereitungen waren schon anstrengend. Ich hatte das Glück dass ich das in Unna nicht selber machen musste. Da haben zwei Haustechniker für mich alle 40 Bilder aufgehängt. Sie waren einen ganzen Vormittag beschäftigt. Aber ich glaube man muss es mal selber gemacht haben. Es hat Stunden gedauert bis alle Bilder hingen und ordentlich ausgerichtet waren.  Es fehlten ein paar Aufhängungen, da ich für meine Acryl Glas Bilder immer zwei benötige. Also noch kurzerhand nach Boesner und welche gekauft. Da bin ich mittlerweile auch schon Stammkunde. Na auf jeden Fall kann ich es jetzt. 

IMG_0383.JPG

Ja das war wirklich ein Zufall. Die Eröffnung für meine  Ausstellung im Hospiz  Wuppertal fiel auf meinen Geburtstag. Meine liebe Frau hat Kuchen gebacken und wir haben alle Gäste auf ein Stück eingeladen.  Es war eine kleine und feine Eröffnung mit circa 30 Gästen.  Eingangs ein paar Worte von Silvia Rabe und dann eine circa 15-minütige Rede von mir. Es wurde nett geplaudert und diskutiert. Es war wirklich sehr schön und ich bin sehr stolz die Bilder an diesen sensiblen Ort zeigen zu dürfen. Alles begleitest von meiner Lieblings Jazzklassiker Playlist. 

IMG_0456.JPG

 Auf dem nach Hause Weg kam dann noch ein kleines Spezialgeschenk. Meine Arbeitskollegen schrieben mir über WhatsApp dass ich heute Abend nicht zur Nachtschicht müsse. Wir haben gerade ein kleines Sommerloch und können alle Überstunden abbauen. Absolut perfekt. Mit meiner Frau und meiner Tochter sind wir noch zum Italiener gefahren und haben den Abend ausklingen lassen.  

 Ich habe viele tolle Geschenke bekommen. Im Zentrum standen aber zwei Bildbände von Vivian Maier deren Leben und fotografisches Werk ich gerade erkunde.  Ihr geheimnisvolles Leben und ihre Fotografie lösen in mir eine unglaubliche Faszination aus. 

IMG_0482.JPG
FullSizeRender.jpg
FullSizeRender.jpg